Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen

Die berufsbegleitende Weiterbildung für approbierte Ärzte zum Erwerb der Zusatzqualifikation Rehabilitationswesen sind mit den Landesärztekammern Bayern und Baden-Württemberg abgestimmt und rechtsverbindlich anerkannt.

Veranstaltungsorte: m&i-Fachklinik Herzogenaurach und m&i-Fachkliniken Hohenurach

Voraussetzungen:

  • Anerkennung für ein Gebiet oder 4 Jahre anrechnungsfähige Weiterbildungszeiten
  • Teilnahme an einem 4-wöchigen theoretischen Grundkurs und einem 4-wöchigen theoretischen Aufbaukurs für Rehabilitation
  • ein Jahr Weiterbildung an einer Weiterbildungsstätte gem. § 8, Abs. 1 (6 Monate Weiterbildung im nicht stationären Bereich können angerechnet werden.)
  • img
  • img
  • img
icon