Checkliste

Was sollten oder müssen Sie zu Ihrem Aufenthalt in unserer Klinik mitbringen? Die Checkliste hilft Ihnen, den Überblick zu behalten. Damit Sie nichts Wichtiges zu Hause vergessen.

Adressen

Halten Sie bitte bei der Anreise Adresse und Telefonnummer (privat und geschäftlich) Ihres Hausarztes/Facharztes und der nächsten Angehörigen bzw. Bezugspersonen bereit.

Ärztliche Befunde

Bringen Sie bitte Ärztliche Berichte, Untersuchungsbefunde und Röntgenaufnahmen, Berichte der bisher behandelnden Therapeuten (Krankengymnasten, Sprachtherapeuten etc.), die Ihnen bereits vorliegen, mit.

Bekleidung

Badekleidung, Turnhose, Turnschuhe, Trainingsanzug, Bademantel, Sportkleidung, Badeschuhe, Regenkleidung und festes Schuhwerk sollten in Ihrem Gepäck nicht fehlen.

Handtücher

Handtücher und Badetücher in den Zimmern werden vom Haus gestellt. Bitte bringen Sie jedoch zwei Badetücher (für Therapie, Sauna u.ä.) mit.

Lebensmittelunverträglichkeit

Falls Sie an Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, informieren Sie uns bitte vorab, damit wir entsprechende Vorbereitungen treffen können.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten finden Sie vor der Klinik. Tiefgaragenstellplätze können Sie gegen eine Tagesgebühr von 2,- € mieten.

Rentenversicherungsnummer

Wenn Sie über Ihren Rentenversicherungsträger (Deutsche Rentenversicherung Bund und Land) zu uns kommen, vergessen Sie bitte Ihre Rentenversicherungsnummer (Rentenversicherungsausweis) nicht.

Telefon

Denken Sie daran, Ihre Brille, Sehhilfe, Hörgerät, Schreibutensilien, Wecker und was sonst für Sie wichtig ist, mit einzupacken!

Versicherten-Karte

Bitte denken Sie daran, die Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse für etwaige fach- bzw. zahnärztliche Behandlungen außerhalb unserer Klinik mitzubringen.

Angehörige

Für Ihren Therapieerfolg kann es förderlich sein, wenn ein Angehöriger oder eine andere vertraute Begleitperson Sie tageweise oder während des gesamten Aufenthalts in unserem Haus unterstützt und/oder begleitet. Dies ist nach vorheriger Rücksprache mit uns möglich. Weitere Informationen zu den Konditionen für Begleitpersonen finden Sie hier. Telefonische Anmeldung unter der Tel.-Nr.: 0 52 81 - 62 10 - 10 53.

Bahn

Bad Pyrmont erreichen Sie mit der Bahn über Hannover, Hameln, Kassel oder Altenbeken.
Vom Bahnhof zur Fachklinik nehmen Sie bitte ein Taxi. Die Kosten für diese Fahrt übernimmt die Klinik.

Gepäck

Reisen Sie mit der Bahn, können Sie den Von-Haus-zu-Haus-Gepäckservice der Bahn oder den Hermes Versand (Tel.Nr. 0 18 06 - 62 36 72 39) nutzen. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Reservierung wenden. Tel.-Nr.: 0 52 81 - 62 10 - 10 53.

Hilfsmittel

Bitte bringen Sie sämtliche bisher benutzte medizinische Hilfsmittel, wie z. B. Rollstuhl, Gehhilfen, Einlagen, Rollator, Schienen (z. B. Hand-/Finger- und Peronaeusschiene etc.) mit.

Medikamente

Bitte bringen Sie alle Medikamente mit, die Sie zurzeit einnehmen.

Sonstiges

Denken Sie daran, Ihre Brille, Sehhilfe, Hörgerät, Schreibutensilien, Wecker und was sonst für Sie wichtig ist, mit einzupacken!

Toiletten-Artikel

In Ihrem Gepäck sollten sich alle Artikel der persönlichen Körperpflege befinden, z. B. Waschlappen, Seife, Körperlotion, Haarbürste, Kamm, Zahnpasta, Rasierschaum, Prothesenreinigungsbehälter/-mittel etc. Sollten Sie etwas vergessen haben, stehen sowohl im Haus als auch im Ort Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Zuzahlung/Eigenanteil

Wir sind verpflichtet, im Auftrag der Krankenkassen die gesetzliche Zuzahlung vor Ort einzuziehen. Bitte denken Sie an Ihre EC-Karte und/oder Bargeld. Sollten Sie eine Befreiungskarte haben, bringen Sie diese bitte mit.

Hinweis: Die Patienten der DRV-Bund Berlin bekommen die Rechnung über die Zuzahlung nach Hause geschickt.

Weitere Informationen zur Zuzahlungspflicht finden Sie hier.

  • img
  • img
  • img
icon